Bauberichte, Tipps und Tricks, Fotos und Infos
von Original und Fälschung

Blog-RSS-Feeds:

Beiträge Kommentare

Blog-Suche:

Blog-Kalender:

Juli 2019
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
  • Blog-Wetter:

    Lübeck-Travemünde
    19. Juli 2019, 08:26
    Stark bewölkt
    18°C
    Gefühlte Temperatur: 20°C
    Aktueller Luftdruck: 1010 mb
    Luftfeuchtigkeit: 78%
    Wind: 0 bft WSW
    UV-Index: 2
    Sonnenaufgang: 05:09
    Sonnenuntergang: 21:36
    Mehr...
     
  • Blog-Counter:

    • 170718Insgesamt online:
    • 10Heute online:
    • 50Gestern online:
    • 403Letzte 7 Tage:
    • 982Aktueller Monat:
    • 0Jetzt online:
  • Blog-Spruch:

    Wie viel Zeit verbringst du damit, über Sachen nachzudenken, die du nicht mehr ändern kannst?

  • Blog-Länder:

    • Deutschland 113014
    • USA 18337
    • China 3863
    • Frankreich 2580
    • ??? 2425
    • Irland 1912
    • Österreich 1884
    • Niederlande 1655
    • Großbritannien 1201
    • Ukraine 1177
    • Japan 1106
    • Schweiz 1074
    • Russland 979
    • Dänemark 738
    • Kanada 625
    • Schweden 623
    • Europa 507
    • Polen 504


    Taufe „Mein Schiff 5“ in Travemünde

    Publiziert in der Kategorie: Veranstaltungen | 1 Kommentar
    (6 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
    Loading...

    Am gestrigen Abend fand in Travemünde die Taufe des neuen Kreuzfahrtschiffes von TUI-Cruises, der „Mein Schiff 5“, statt.

    Pünktlich gegen 21:00 Uhr lief das Schiff in die Lübecker Bucht ein und ließ dabei der „Finnlady“ der Reederei Finnlines die Poolposition zur Einfahrt in die Trave.

    Mein Schiff 5 - 01 Mein Schiff 5 - 02

    Die Strand- und Travepromenade war mit unzähligen Sehleuten besetzt.

    Mein Schiff 5 - 03 Mein Schiff 5 - 04 Mein Schiff 5 - 05

    Es ging traveaufwärts bis zur Siechenbucht. Das ist in Travemünde die breiteste Stelle der Trave wo auch die Fährschiffe ihr Wendemanöver einleiten, um rückwärts in die Anleger einzuparken.

    Mein Schiff 5 - 06 Mein Schiff 5 - 07 Mein Schiff 5 - 08 Mein Schiff 5 - 09

    Nach dem Wendemanöver, das gegen 21:45 Uhr beendet war, wartete die „Mein Schiff 5“ auf die ab 22:00 Uhr auslaufenden Fähren, weil danach für alle Schiffe das Fahrwasser während der Taufzeremonie gesperrt wurde. Und so wurde es kurz nach 22:00 Uhr noch einmal richtig voll auf der Trave, denn die „Finntrader“ und die „Nils Holgersson“ verließen den Hafen. Normalerweise sind diese beiden Fähren für sich allein genommen riesig groß, aber gestern war das irgendwie alles anders…

    Mein Schiff 5 - 10 Mein Schiff 5 - 11

    Die „Mein Schiff 5“ wurde mit Hilfe zweier Schlepper in Position gebracht und perfekt zwischen Süder- und Nordermole aufgestoppt.

    Mein Schiff 5 - 12 Mein Schiff 5 - 13

    Es begann die Show zur Taufe mit der Taufpatin Lena Meyer-Landrut. Selbst auf dem Wasser konnte man sie drei ihrer bekanntesten Lieder singen hören, bis sie dann den bekannten Spruch aufsagte, die Champagner-Flasche kaputt ging und das Banner über dem Schiffsnamen entfernt wurde.

    Mein Schiff 5 - 14

    Nach der Taufe begann ein riesiges Feuerwerk. OK, da habe ich wahrlich schon größere gesehen.

    Mein Schiff 5 - 15 Mein Schiff 5 - 16

    Gegen 23:30 Uhr lösten die Schlepper die Leinen und die „Mein Schiff 5“ nahm langsame Fahrt auf und verabschiedete sich mit Drei Lang Richtung Ostsee.

    Mein Schiff 5 - 17 Mein Schiff 5 - 18

    Es war eine schöne Taufe, die wir uns auch so ähnlich vorgestellt habe.

    Einzig, dass wir mit der Mitfahrt auf der „MS Hanse“ einen Griff ins Klo gemacht haben, trübt die Freude. Ich habe noch NIE, wirklich noch NIE, einen solch schlechten Service erlebt. Das erste Bier hat 70 (!!) Minuten auf sich warten lassen und der versprochene Prosecco zur Begrüßung wurde gar nicht ausgeschenkt. Abfahrt war 35 Minuten später als angekündigt, dafür haben wir aber auch früher wieder festgemacht. Zur Pfifferling-Suppe gab es zunächst keinen Löffel und es wurde auch kein „Guten Appetit“ gewünscht. Andere Gäste bekamen zur Flasche Wein zunächst keine Gläser. Auf dem Oberdeck fragten die Gäste das unfreundliche und genervte Personal, ob sie sich selbst die Getränke holen sollen. Und der Kapitän war trotz zweier kräftiger Maschinen und einer Bugschraube nicht in der Lage das Schiff auf Position zu halten, sondern drehte und schwoite hin und her wie kein anderes Schiff/Boot, so dass sich alle Gäste lautstark geärgert haben.

    Wenn jemand heute noch nicht verstanden, wie man Geld verdienen kann, dann ist diese Besatzung ganz weit vorne!

    NIEMALS fahre ich noch mal mit der MS HANSE!!! Ich empfehle es auch keinem!!!

     

    Ein Kommentar zum Thema Taufe „Mein Schiff 5“ in Travemünde

    1. Moin Andreas,

      offensichtlich hat sich Mein SChiff 5 einen Schlepper mitgebracht, da in Travemünde doch nur einer liegt.
      MS Hanse ist eindeutig ein Fall für Selbstverpfleger. Es wirkt sich also aus, dass die Sven Johannsen weg ist und damit keine Konkurrenz mehr vor Ort. Der Fahrpreis der MS Marittima ist ja auch um ein vielfaches gestiegen.

      Gruß Dirk

    Schreiben Sie einen neuen Kommentar

    Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind Pflichtfelder!