Bauberichte, Tipps und Tricks, Fotos und Infos
von Original und Fälschung

Blog-RSS-Feeds:

Beiträge Kommentare

Blog-Suche:

Blog-Kalender:

August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
  • Blog-Wetter:

    Lübeck-Travemünde
    18. August 2018, 23:35
    Stark bewölkt
    19°C
    Gefühlte Temperatur: 18°C
    Aktueller Luftdruck: 1020 mb
    Luftfeuchtigkeit: 74%
    Wind: -1 bft WSW
    UV-Index: 0
    Sonnenaufgang: 06:00
    Sonnenuntergang: 20:40
    Mehr...
     
  • Blog-Counter:

    • 150475Insgesamt online:
    • 49Heute online:
    • 55Gestern online:
    • 500Letzte 7 Tage:
    • 1169Aktueller Monat:
    • 0Jetzt online:
  • Blog-Spruch:

    Wie viel Zeit verbringst du damit, über Sachen nachzudenken, die du nicht mehr ändern kannst?

  • Blog-Länder:

    • Deutschland 99606
    • USA 16073
    • China 3492
    • Frankreich 2317
    • ??? 2267
    • Österreich 1642
    • Irland 1517
    • Japan 1068
    • Niederlande 1008
    • Ukraine 991
    • Großbritannien 964
    • Schweiz 849
    • Russland 780
    • Dänemark 569
    • Kanada 553
    • Europa 496
    • Schweden 450
    • Polen 429



    „Passat“ – Galeriebilder

    Publiziert in der Kategorie: "Passat" | Kommentieren?
    (Noch keine Bewertung erhalten)
    Loading...

    Passat 331 Passat 332 Passat 333 Passat 334 Passat 335 Passat 336 Passat 337

     

     

    „Passat“ – Brassen und Fertigstellung

    Publiziert in der Kategorie: "Passat" | 2 Kommentare
    (Noch keine Bewertung erhalten)
    Loading...

    Die nächsten Stunden und Basteltage gingen für das Anbringen und Verlegen der Brassen drauf. Auch hier möchte ich nur eine Bilderstrecke zeigen, die zeigt, wie man es machen könnte.

    Passat 311 Passat 312 Passat 313 Passat 314 Passat 315 Passat 316 Passat 317 Passat 318

    Nach diesen Detailaufnahmen folgen ein paar Übersichten.

    Passat 319 Passat 320 Passat 321 Passat 322

    Kurz vor der Fertigstellung hier die letzten Details…

    Passat 323 Passat 324 Passat 325

    Auf den folgenden Bildern ist die fertige Takelage des Modells (hoffentlich) gut zu erkennen.

    Passat 326 Passat 327 Passat 328 Passat 329 Passat 330

    Damit ist dieser Baubericht abgeschlossen und das Modell nach viermonatiger Bauzeit fertig gewesen.

    Im Jahre 2011 hatte das Vorbild ihren 100. Geburtstag feiern dürfen. In diesem Rahmen hatte ich mein Modell dem Bereich Schule und Sport der Hansestadt Lübeck, der die „Passat“ in Travemünde verwaltet, zur Verfügung gestellt, der es auf dem Messestand während der „boot Düsseldorf 2011“ präsentiert hatte. Eigens dafür habe ich eine Transportmöglichkeit gebastelt, die einen unfallfreien Transport ermöglichte.

    Passat 1 Passat 2 Passat 3 Passat 4

    Ein dazu gelegter einlaminierter Flyer mit folgendem Inhalt gab den Besuchern die wichtigsten Informationen zum Modell:

    Viermastbark PASSAT

     

     

    „Passat“ – Großmast

    Publiziert in der Kategorie: "Passat" | Kommentieren?
    (Noch keine Bewertung erhalten)
    Loading...

    Die Vorbereitung des Großmastes läuft wie bei den anderen Masten auch.

    Passat 300

    An dieser Stelle möchte ich zeigen, wie ich die oberen Stage der Masten am jeweils davor stehenden Mast befestigt habe. Zunächst zwei Bilder vom Vorbild aus Travemünde. Darauf ist sehr gut zu erkennen, dass die Stage durch eine kleine Rolle am Mast nach unten geführt und dort befestigt werden.

    Passat 301 Passat 302

    Ich habe das u.a. mit den Takelhilfen aus dem Ätzsatz der „Preussen“ gelöst.

    Passat 303 Passat 304

    Nun ist der Großmast fertig zum Aufstellen.

    Passat 305 Passat 306

    Weiter geht es mit der Takelung des Großmastes und dessen Verstagung am Fockmast.

    Passat 307 Passat 308

    Und wenn alle Masten stehen und die Verstagung fertig ist, dann kann das Modell wie folgt aussehen.

    Passat 309 Passat 310

     

    „Passat“ – Kreuzmast

    Publiziert in der Kategorie: "Passat" | 2 Kommentare
    (Noch keine Bewertung erhalten)
    Loading...

    Nach dem die reinen Masten, Stengen und Rahen mit den ersten „Tampen“ fertiggestellt sind …

    Passat 276

    und eine Stellprobe von Groß- und Kreuzmast am Modell äußerst positiv ausfällt …

    Passat 277

    … müssen die Segel und Fußpferde (Ätzteile der „Preussen“) an die Rahen geklebt werden, …

    Passat 278 Passat 279 Passat 280 Passat 281

    … was dann fertig so aussehen kann…

    Passat 282

    Anschließend wird der Mast mit den Stagen, Pardunen und anderem Stehenden Gut vorbereitet.

    Passat 283 Passat 284 Passat 285

    Nun kann der Kreuzmast in die Öffnung des Decks geklebt werden …

    Passat 286

    … und die Verstagung des Besanmastes abgeschlossen bzw. die des Kreuzmastes begonnen werden. Ich hoffe, die Bilder sprechen für sich, denn eine Beschreibung der einzelnen Arbeitsschritte würde diesen Bericht sprengen.

    Passat 287 Passat 288 Passat 289 Passat 290 Passat 291 Passat 292

    Die Stage sind dran und das sogar ziemlich stramm.

    Passat 293

    Die folgenden Bilder zeigen Schritte bei der weiteren Takelung des Kreuzmastes. Eine große Hilfe leisten hier die selbstschließenden Pinzetten sowie Geduld beim Trocknen des Weißleims.

    Passat 294 Passat 295 Passat 296 Passat 297 Passat 298

    Bevor es nun mit dem Großmast weitergeht, kommt hier eine Gesamtaufnahme des Modells.

    Passat 299

     

    „Passat“ – Besanmast (Teil 2)

    Publiziert in der Kategorie: "Passat" | Kommentieren?
    (Noch keine Bewertung erhalten)
    Loading...

    Nachdem der Besanmast so weit fertig ist, kann die Verstagung angebracht werden. Das Besan-Stag wird um den Mast gelegt und die beiden oberen Stage werden jeweils an einer Öse am Mast befestigt.

    Passat 248 Passat 249 Passat 250 Passat 251

    Nach dem Aufstellen des Mastes werden die beiden unteren Stage an der Stagverankerung auf dem Deck befestigt.

    Passat 252

    Danach habe ich das Garn der Brasswinden durch die“Blöcke“ am Besan geführt und mit selbstschließenden Pinzetten, die ich an das Garn gehängt habe, stramm gehalten. Nach dem Trocknen des Klebers wurden die Enden auf den Nagelbänke belegt und das überschüssige Garn abgeschnitten.

    Passat 253 Passat 254

    Die bereits im Vorwege am Mast angebrachten Pardunen wurden stramm an den Takelhilfen auf dem Deck befestigt.

    Passat 255 Passat 256

    Dann ging es am Besanbaum …

    Passat 257 Passat 258

    … und den Gaffeln weiter.

    Passat 259 Passat 260 Passat 261

    Hier noch ein paar Makroaufnahmen…

    Passat 262 Passat 263 Passat 264

    … und so sieht es zu diesem Zeitpunkt aus.

    Passat 265 Passat 266

    Die letzten Tampen der Brasswinden werden über Ausleger geführt, die auch wieder mit den bekannten Augen versehen habe.

    Passat 267 Passat 268 Passat 269

    Diese Augen bekommen, wenn das Garn durchgefädelt ist, einen anständigen Tropfen Weißleim. Und wenn dieser getrocknet ist, dann kommt etwas braune Farbe auf den Tropfen und schon sieht es aus wie ein Block.

    Passat 270 Passat 271

    Als letzte Tat in dieser Baugruppe des Besanmastes habe ich die Ruderboote aufgestellt.

    Passat 272 Passat 273

    Und so sieht das Modell jetzt aus…

    Passat 274 Passat 275

    Weiter geht es dann mit dem Kreuzmast.