Bauberichte, Tipps und Tricks, Fotos und Infos
von Original und Fälschung

Blog-RSS-Feeds:

Beiträge Kommentare

Blog-Suche:

Blog-Kalender:

Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
  • Blog-Wetter:

    Lübeck-Travemünde
    14. Oktober 2019, 06:08
    Klare Nacht
    15°C
    Gefühlte Temperatur: 14°C
    Aktueller Luftdruck: 1010 mb
    Luftfeuchtigkeit: 78%
    Wind: 1 bft WSW
    UV-Index: 0
    Sonnenaufgang: 07:42
    Sonnenuntergang: 18:22
    Mehr...
     
  • Blog-Counter:

    • 175905Insgesamt online:
    • 8Heute online:
    • 52Gestern online:
    • 421Letzte 7 Tage:
    • 824Aktueller Monat:
    • 0Jetzt online:
  • Blog-Spruch:

    Wie viel Zeit verbringst du damit, über Sachen nachzudenken, die du nicht mehr ändern kannst?

  • Blog-Länder:

    • Deutschland 116401
    • USA 19094
    • China 3884
    • Frankreich 2681
    • ??? 2463
    • Irland 1996
    • Österreich 1946
    • Niederlande 1785
    • Großbritannien 1263
    • Ukraine 1240
    • Japan 1115
    • Schweiz 1094
    • Russland 1005
    • Dänemark 768
    • Schweden 687
    • Kanada 641
    • Polen 515
    • Europa 507


    Kartonmodellbau-Wochenende in Flensburg

    Publiziert in der Kategorie: Flensburg, Veranstaltungen | Kommentieren?
    (1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
    Loading...

    Kartonbau zwischen den Meeren

    Am 28. und 29 Mai 2016 lädt die „Kartonmodellbaugruppe zwischen den Meeren“ wieder alle Interessierten zu einem Kartonmodellbau-Wochenende ins Flensburger Schifffahrtsmuseum ein. Am Samstag beginnt um 12.00 Uhr eine „Modellbau-Praxis“. Das ist eine Veranstaltung von Kartonmodellbauern für Kartonmodellbauern. Dort werden Fähigkeiten und Tipps vorgeführt und per Videotechnik und Beamer für jeden erkennbar sein. Folgende Vorführungen mit anschließenden Diskussionen sind geplant:

    12:00 Uhr Begrüßung durch Heinz Häbel
    12:30 Uhr „Wie baut man Poller “ von Heinz Häbel
    13:30 Uhr „Niedergänge, eine ständige Herausforderung“ von Ralph Edler
    14:30 Uhr  „Fadenreling, eine Alternative zu Lasercut-Teilen?“ von Rene Piering
    15:30 Uhr „Takelage mit ‚WonderWire‘ “ von Horst Dallmann
    16:30 Uhr „Glatte Bordwände – eine Herausforderung“ von Ralph Edler

     

    Am Sonntag, den 29. Mai, startet um 10:00 Uhr der fünfte „Tag des Kartonmodellbaus“. Dort werden, wie immer, zahlreiche Kartonmodellbauer aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg und Niedersachsen ihre Modelle präsentieren, praktisch zeigen wie Kartonmodelle entstehen und den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Außerdem werden wieder einige Verlage/Firmen ihre Produkte und Neuerscheinungen präsentieren und zum Verkauf anbieten. So ist erstmals Walter Ruffler dabei, Walter und Rosmarie Otten haben auch zugesagt und Imogen Stowasser und der Passat-Verlag sind in diesem Jahr wieder dabei. Außerdem werden Produkte von Albrecht Pirling und Wilhelmshavener Modellbaubogen angeboten. Zusätzlich hat die „Kartonmodellbaugruppe zwischen den Meeren“ eine Kieler Firma eingeladen, die Auftragsarbeiten im Laser-Cut Bereich zu günstigen Preisen anbieten wird. Der örtliche Modellbauhändler Imlau rundet, wie immer, das Angebot an Modellbaubogen und Zubehör an diesem Sonntag ab.

    Alle Verlage und Firmen werden sich zusätzlich in einem Kurzvortrag präsentieren.

    Ein besonderer Höhepunkt, den sich jeder Kartonmodellbauer nicht entgehen lassen sollte, findet um 10:30 Uhr statt. Dr. Stölting wird über die Entwicklung des Kartonmodellbaus sprechen. Außerdem wird er hier in Flensburg eine lang geplante Aktivität erstmals bekannt geben.

    Es lohnt sich also der Weg ins Flensburger Schifffahrtsmuseum. Erstmals ist unsere Veranstaltung in die Ausstellung „Unsinkbar“ integriert, die die Nicol-Rettungsboote und deren Geschichte präsentiert. Hier ist der Link zur Presseinformation…

     

    Viele Grüße sendet
    Karl Nielsen
    „Kartonmodellbau zwischen den Meeren“
    Johannes-Mejer-Weg 5
    24941 Flensburg

     

    Schreiben Sie einen neuen Kommentar

    Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind Pflichtfelder!