„Passat“ – Brassen und Fertigstellung

Die nächsten Stunden und Basteltage gingen für das Anbringen und Verlegen der Brassen drauf. Auch hier möchte ich nur eine Bilderstrecke zeigen, die zeigt, wie man es machen könnte.

Passat 311 Passat 312 Passat 313 Passat 314 Passat 315 Passat 316 Passat 317 Passat 318

Nach diesen Detailaufnahmen folgen ein paar Übersichten.

Passat 319 Passat 320 Passat 321 Passat 322

Kurz vor der Fertigstellung hier die letzten Details…

Passat 323 Passat 324 Passat 325

Auf den folgenden Bildern ist die fertige Takelage des Modells (hoffentlich) gut zu erkennen.

Passat 326 Passat 327 Passat 328 Passat 329 Passat 330

Damit ist dieser Baubericht abgeschlossen und das Modell nach viermonatiger Bauzeit fertig gewesen.

Im Jahre 2011 hatte das Vorbild ihren 100. Geburtstag feiern dürfen. In diesem Rahmen hatte ich mein Modell dem Bereich Schule und Sport der Hansestadt Lübeck, der die „Passat“ in Travemünde verwaltet, zur Verfügung gestellt, der es auf dem Messestand während der „boot Düsseldorf 2011“ präsentiert hatte. Eigens dafür habe ich eine Transportmöglichkeit gebastelt, die einen unfallfreien Transport ermöglichte.

Passat 1 Passat 2 Passat 3 Passat 4

Ein dazu gelegter einlaminierter Flyer mit folgendem Inhalt gab den Besuchern die wichtigsten Informationen zum Modell:

Viermastbark PASSAT

2 Kommentare

  1. Fiete

    Moin Andreas,
    nur vier Monate?! Was hast Du in der Zeit vernachlässigt, Job, Familie, Schlaf? 😉
    Ich durfte das gute Stück ja schon in natura bewundern, wirklich meisterlich.
    Beste Grüße
    Fiete

    • jabietz

      Moin Fiete
      Ich weiß nicht, ob ich etwas vernachlässigt hatte.
      Damals hatte ich nachmittags bis abends auf jeden Fall viel Zeit. Außerdem hat das Modell viel Spaß gemacht und die Takelage war eine Herausforderung, die ich sehr gerne angenommen habe.
      Liebe Grüße
      Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.