Bauberichte, Tipps und Tricks, Fotos und Infos
von Original und Fälschung

Blog-RSS-Feeds:

Beiträge Kommentare

Blog-Suche:

Blog-Kalender:

Mai 2020
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
  • Blog-Wetter:

    Lübeck-Travemünde
    28. Mai 2020, 23:52
    Bewölkt
    8°C
    Gefühlte Temperatur: 9°C
    Aktueller Luftdruck: 1030 mb
    Luftfeuchtigkeit: 91%
    Wind: -1 bft N
    UV-Index: 0
    Sonnenaufgang: 04:55
    Sonnenuntergang: 21:34
    Mehr...
     
  • Blog-Counter:

    • 196779Insgesamt online:
    • 48Heute online:
    • 56Gestern online:
    • 464Letzte 7 Tage:
    • 1743Aktueller Monat:
    • 0Jetzt online:
  • Blog-Spruch:

    Kein Mensch war ohne Grund in meinem Leben. Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

  • Blog-Länder:

    • Deutschland 126097
    • USA 22123
    • China 9091
    • Frankreich 2891
    • ??? 2704
    • Österreich 2105
    • Irland 2087
    • Niederlande 2032
    • Ukraine 1482
    • Großbritannien 1448
    • Schweiz 1220
    • Russland 1210
    • Japan 1166
    • Dänemark 816
    • Schweden 789
    • Kanada 681
    • Polen 554
    • Europa 519


    Das Backdeck

    Publiziert in der Kategorie: Konstruktion GS "Neuwerk" | Kommentieren?
    (17 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
    Loading...

    Für die weitere Baureihenfolge stellte sich die Frage, ob die vorderen Aufbauten Deck für Deck direkt auf dem Rumpf weitergebaut werden oder ob man die Aufbauten auch separat bauen kann – so müsste man nicht permanent den Rumpf in die Hand nehmen. Meinen zweiten Probebau der Aufbauten habe ich deswegen einmal separat gebaut und dann mit dem Ergebnis auf den Rumpf gestellt, dass es sehr gut machbar ist und alles bestens auf das Backdeck passt.

    Ein weiterer Vorteil des „stand-alone“-Bauens der Aufbauten ist, dass, wenn man mit dem Ergebnis nicht zufrieden ist, sie einfach noch einmal bauen kann.

    Zuvor sollte jedoch das Backdeck schon voll bestückt sein, was auf den nächsten beiden Fotos bereits geschehen ist. Insgesamt sind hier 179 Bauteile verbaut. Leider wird man davon später fast gar nichts mehr sehen.

    Neuwerk 034 Neuwerk 035

    Mit diesen Bildern wünsche ich allen Bloglesern ein frohes Osterfest, trotz aller Einschränkungen, mit denen wir aktuell leben und umgehen müssen.

    Bleibt gesund – bleibt zuhause – auch wenn’s schwerfällt!!!

    Schreiben Sie einen neuen Kommentar

    Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind Pflichtfelder!