Bauberichte, Tipps und Tricks, Fotos und Infos
von Original und Fälschung


Blog-Sprache:

Blog-Beiträge:

Blog-Kommentare:

Blog-Archiv:

Blog-RSS-Feeds:

Beiträge Kommentare

Blog-Suche:

Blog-Kalender:

Juli 2020
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
  • Blog-Wetter:

    Lübeck-Travemünde
    6. Juli 2020, 20:30
    Bewölkt
    16°C
    Gefühlte Temperatur: 12°C
    Aktueller Luftdruck: 1010 mb
    Luftfeuchtigkeit: 71%
    Wind: 2 bft WNW
    UV-Index: 0
    Sonnenaufgang: 04:54
    Sonnenuntergang: 21:49
    Mehr...
     
  • Blog-Counter:

    • 198951Insgesamt online:
    • 58Heute online:
    • 54Gestern online:
    • 452Letzte 7 Tage:
    • 315Aktueller Monat:
    • 0Jetzt online:
  • Blog-Spruch:

    Kein Mensch war ohne Grund in meinem Leben. Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

  • Blog-Länder:

    • Deutschland 127587
    • USA 22407
    • China 9103
    • Frankreich 2916
    • ??? 2753
    • Österreich 2122
    • Irland 2112
    • Niederlande 2060
    • Ukraine 1495
    • Großbritannien 1479
    • Schweiz 1236
    • Russland 1225
    • Japan 1169
    • Dänemark 827
    • Schweden 795
    • Kanada 689
    • Polen 562
    • Europa 524


    Konsolen für Brückeneinrichtung

    Publiziert in der Kategorie: Konstruktion GS "Neuwerk" | 2 Kommentare
    (15 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
    Loading...

    Ich sitze seit einiger Zeit an den vorderen Aufbauten der „Neuwerk“, die ich nach der „Machbarkeitsstudie“ jetzt ein zweites Mal bis zum Peildeck gebaut habe. Dabei sind viele Korrekturen im Zehntelbereich eingeflossen, so dass ich morgen mit dem Bau einer dritten Version beginne, um diese Korrekturen zu prüfen.

    Des Weiteren ist die Brückenmöblierung komplett gezeichnet. Sie wird wahrscheinlich aus 83 Bauteilen bestehen. Als kleinen Appetithappen möchte ich hier zwei Konsolen zeigen…

    Neuwerk 033

    2 Kommentare zum Thema Konsolen für Brückeneinrichtung

    1. Moin Andreas,

      das ist ja schon ein Modell für sich. Auf der el. Seekarte ist ja die Deutsche Bucht zu erkennen, klasse.

      Viele Grüße aus Laboe

      Dirk

      1. Moin Dirk

        Stimmt. Es ist die Karte 1610 „Elbmündung mit Cuxhaven“. Leider finde ich keine Radarbilder aus dem Revier und … psssst … habe andere genommen.

        Liebe Grüße
        Andreas

    Schreiben Sie einen neuen Kommentar

    Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind Pflichtfelder!