Bauberichte, Tipps und Tricks, Fotos und Infos
von Original und Fälschung

Blog-RSS-Feeds:

Beiträge Kommentare

Blog-Suche:

Blog-Kalender:

März 2021
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
  • Blog-Wetter:

    Lübeck-Travemünde
    5. März 2021, 23:04
    Klare Nacht
    1°C
    Gefühlte Temperatur: -2°C
    Aktueller Luftdruck: 1030 mb
    Luftfeuchtigkeit: 77%
    Wind: 1 bft W
    UV-Index: 0
    Sonnenaufgang: 06:55
    Sonnenuntergang: 18:02
    Mehr...
     
  • Blog-Counter:

    • 212581Insgesamt online:
    • 53Heute online:
    • 54Gestern online:
    • 396Letzte 7 Tage:
    • 251Aktueller Monat:
    • 1Jetzt online:
  • Blog-Spruch:

    Kein Mensch war ohne Grund in meinem Leben. Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

  • Blog-Länder:

    • Deutschland 136701
    • USA 23819
    • China 9163
    • Frankreich 3088
    • ??? 2994
    • Österreich 2253
    • Niederlande 2224
    • Irland 2130
    • Russland 1702
    • Großbritannien 1604
    • Ukraine 1556
    • Schweiz 1368
    • Japan 1201
    • Dänemark 884
    • Schweden 860
    • Tschechien 799
    • Kanada 763
    • Polen 618


    „Gotengo“ – Anker und Leitern

    Publiziert in der Kategorie: "Gotengo" | Kommentieren?
    (6 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
    Loading...

    Um diese Bauteile geht es in diesem Abschnitt…

    Gotengo 038

    Die Baugruppen 22 bis 24 bilden die Ankerwinde und werden, wie schon aus den vorherigen Bauteilen bekannt, vorbereitet und zusammengeklebt. Bei 25 die roten Kreisflächen entfernen und auf die jeweiligen Markierungen von 24 kleben. Der Anker sieht etwas komisch aus, soll aber so gebaut werden. Leider fehlt der Rückseitendruck, weswegen ich hier noch etwas nachfärben werde.

    Gotengo 039 Gotengo 040

    Nach dem Durchstecken von 24 durch die Löcher von 22 lässt sich 24 wunderbar von unten mit Weißleim verkleben.

    Gotengo 041

    Und wenn die einzelnen Baugruppen miteinander vereint sind, sieht meine Ankerwinde mit Anker und Ankertasche so aus…

    Gotengo 042 Gotengo 043

    Zuletzt werden noch diverse Gitter, Leitern und Handläufe ausgestichelt, die, wie auch die Ankerwinde, wieder zur Seite gelegt werden.

    Gotengo 044

    „Zur Seite“ sieht es bei mir nach insgesamt 10 Stunden Bastelzeit und 93 Bauteilen mittlerweile so aus…

    Gotengo 045

    Schreiben Sie einen neuen Kommentar

    Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind Pflichtfelder!