Blog-RSS-Feeds:

Beiträge Kommentare

Blog-Suche:

Blog-Kalender:

Juni 2020
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
  • Blog-Wetter:

    Lübeck-Travemünde
    5. August 2021, 00:43
    Bewölkt
    17°C
    Gefühlte Temperatur: 17°C
    Aktueller Luftdruck: 1010 mb
    Luftfeuchtigkeit: 72%
    Wind: 0 bft NO
    UV-Index: 0
    Sonnenaufgang: 05:37
    Sonnenuntergang: 21:07
    Mehr...
     
  • Blog-Counter:

    • 219598Insgesamt online:
    • 3Heute online:
    • 53Gestern online:
    • 298Letzte 7 Tage:
    • 191Aktueller Monat:
    • 0Jetzt online:
  • Blog-Spruch:

    Kein Mensch war ohne Grund in meinem Leben. Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

  • Blog-Länder:

    • Deutschland 141704
    • USA 24529
    • China 9177
    • Frankreich 3190
    • ??? 3076
    • Österreich 2321
    • Niederlande 2317
    • Irland 2147
    • Russland 1810
    • Großbritannien 1675
    • Ukraine 1578
    • Schweiz 1428
    • Japan 1226
    • Schweden 942
    • Dänemark 910
    • Tschechien 874
    • Kanada 783
    • Polen 645



    Am kommenden Wochenende werde ich diesem Blog eine neue Oberfläche spendieren. Dabei kann es zu kurzen oder auch längeren Ausfällen des Blogs kommen.

    MZS „Neuwerk“ – Das Winchdeck

    Publiziert in der Kategorie: Konstruktion MZS "Neuwerk" | 5 Kommentare
    (21 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
    Loading...

    Am vorläufig letzten Urlaubstag ist auch das Winchdeck fertig geworden. Und das Beste ist, die Bauanleitung und Teileliste sind ebenfalls auf dem aktuellen Stand und ich bin absolut im selbst gesetzten Zeitplan der Konstruktion.

    In den achteren Ecken des Schiffes sind noch ein paar Streben dazu gekommen, die ein „verheddern“ der Leinen verhindern sollen. Diese können selbstverständlich auch durch Draht oder dünnen Kunststoffstäben ersetzt werden. Auf Steuerbordseite liegt auch der Schleppdraggen auf seiner Rutsche.

    Hier eine aktuelle Gesamtaufnahme…

    In den nächsten Tagen folgt die Konstruktion des großen Krans. Der Turm ist bereits anfänglich gezeichnet und auch schon einmal zur Probe gebaut. Auch habe ich ein Seitenteil des Auslegers ausgedruckt und durfte beim Anhalten feststellen, dass er passen wird und auch noch waagerecht auf dem Lager zum Liegen kommt. Ich freu mich und deshalb macht mir das Konstruieren aktuell wieder Riesenspaß – das liegt wohl auch am Ergebnis.

    MZS „Neuwerk“ – Das Arbeitsdeck

    Publiziert in der Kategorie: Konstruktion MZS "Neuwerk" | Kommentieren?
    (17 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
    Loading...

    Das Arbeitsdeck hat nun auch seine Ausstattung erhalten. Dazu gehören die beiden Kettensliphaken für die kontrollierte Freigabe der Tonnenketten, zwei Steckrelings und die „Spinne“ in Decksmitte.

    MZS „Neuwerk“ – Vordere Aufbauten

    Publiziert in der Kategorie: Konstruktion MZS "Neuwerk" | 2 Kommentare
    (18 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
    Loading...

    Mit der Fertigstellung des Bootskrans sind auch die vorderen Aufbauten vollständig. In dieser letzten Einheit, bestehend aus Kran, Podest und Boot, sind 93 Bauteile verbaut.

    Bis hierhin sind es insgesamt bereits 1743 Bauteile  – zumindest sagt das meine Liste – verteilt auf knapp 14 Bögen.

    Bevor es nun mit einigen Baugruppen auf dem Arbeitsdeck weiter geht, muss ich die Bauanleitung auf den aktuellen Baustand bringen.

    MZS „Neuwerk“ – Schnellrettungsboot (Fast Rescue Boat)

    Publiziert in der Kategorie: Konstruktion MZS "Neuwerk" | Kommentieren?
    (19 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
    Loading...

    Heute ist das Schnellrettungsboot (oder auch Fast Rescue Boat) der „Neuwerk“ fertig geworden. Ich habe ja nun schon diverse Boote dieser Art gezeichnet und gebaut und trotzdem ist jedes immer wieder anders. So auch hier. Das kleine Modell ist 30mm lang und besteht aus 40 Bauteilen.

    Der Kran zum Aussetzen ist auch bereits gezeichnet und kommt nun auf die Schneidmatte. Drei Teile habe ich schon mal zusammengeklebt. Es handelt sich dabei um die gelbe Aufnahmevorrichtung des Bootes. Sie passt!