Fregatte Klasse 122 – Anleitungsbau

Momentan ist es hier in meinem Blog sehr ruhig. Das liegt daran, dass es meinerseits keine großartigen Neuigkeiten zu vermelden gibt. Aktuell bin ich mit dem Anleitungsbau der Fregatte Klasse 122 beschäftigt. Dafür will jeder Baufortschritt gut überlegt sein, damit auch alle Teile mit möglichst wenig Anleitungsfotos gezeigt werden können. Dabei sollte aber trotzdem die Übersichtlichkeit der Anleitung nicht leiden.

Seit heute ist der Rumpf geschlossen und der Hangar fast fertig. Den ersten Rumpf für diese Anleitung habe ich vor zwei Wochen verworfen, weil ich die letzten Korrekturen (es war immer noch eine gaaaaanz leichte Beule in der vorderen Bordwand) in die falsche Richtung gemacht habe. Nun passt der Rumpf perfekt und die Bordwand beult nicht – zumindest bei meinem Anleitungsbau – und auch die markante Decksrundung ist nahezu perfekt gelungen.

Anleitungsbau Anleitungsbau

Der Hangar ist auch so weit abgeschlossen, dass das Hangardach aufgesetzt werden kann. Zuvor noch drei Bilder, die den Hangar mit einem Sea Lynx bestückt zeigen. Die Rotorblätter des Hubschraubers sind angelegt.

Anleitungsbau Anleitungsbau

Und wenn man das Sektionaltor vom Hangar entsprechend hoch öffnet, dann erkennt man auch später noch etwas von der Inneneinrichtung samt Sea Lynx.

Anleitungsbau

Ich bin jedenfalls begeistert … und … ja, die Hangarrückwand ist im Bogen in der Höhe auch um 0,3 mm gewachsen.

2 Kommentare

  1. Fiete

    Moin Andreas,
    was die Begeisterung anbelangt, da schließe ich mich einfach mal an…
    Beste Grüße
    Fiete

  2. Peter Lincke

    Moin Andreas!
    Die Bilder erwecken Frühlingsgefühle ganz eigener Art!!! Da wünscht man sich doch glatt, dass Weihnachten vorverlegt wird.
    Liebe Grüße
    Peter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.