„Cap Arcona“ – Lüfter

So, die nächsten Lüfter sind fertig und damit ist auch der mittlere Schornstein mit den zugehörigen Lüftern gestückt. Die 21 Lüfter bestehen insgesamt aus 215 Bauteilen und sehen im Ensemble einfach klasse aus. Zum Bau selbst ist nichts Neues zu erwähnen, die üblichen Fehler sind weiterhin vorhanden.

Hier die zugehörigen Bilder …

Weiter geht es dann mit den 18 Lüftern um den vorderen Schornstein.

Bliebe vielleicht noch zu erwähnen, dass ich mittlerweile die 4000-Teile-Marke übersprungen habe. Aktuell habe ich an 99 Basteltagen 4063 Bauteile in 162 Stunden und 23 Minuten verbaut.

2 Kommentare

  1. ralph Edler

    Moin Andreas,
    toll! Der Dampfer hat was!
    Du baust so schnell und trotzdem so sauber! Wenn ich gefragt werde, schaffe ich etwa 10 Teile in der Stunde. Oder suche ich mir nur Modelle, bei denen Einpassen und Supern für ein gutes Ergebnis notwendig ist, aus?
    Ich bin vmtl zu pitscherich!?!
    Weiterhin viel Erfolg
    Grüße aus dem Norden
    Ralph

    • jabietz

      Moin Ralph

      Vielen Dank. Die mit der Schnelligkeit verbundenen Sauberkeit wird mir oft „vorgeworfen“, weil ich eben wegen dieser Geschwindigkeit Fehler machen würde, die es angeblich im Bogen gar nicht gibt. Komisch nur, dass andere, die langsamer bauen, auch diese Fehler finden. Leider schreiben sie diese Fehler eines Bogens oftmals nur nicht ins Forum, weil sie ihren eigenen Fähigkeiten nicht glauben.
      Ich glaube, ich habe mir die Geschwindigkeit bei den Kontrollbauten mit Piet angeeignet. Das musste immer schnell fertig werden. Bei der „Cap Arcona“ liege ich aktuell bei 25 Teilen pro Stunde. Das liegt aber wohl auch an der Massenanfertigung der Bestuhlung in den Speisesälen.
      Ansonsten liege ich so bei 20 Bauteilen pro Stunde.

      Lieben Gruß an die Förde
      Andreas

Schreibe einen Kommentar zu ralph Edler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.