Fregatte „LÜBECK“ in der Straße von Gibraltar

Quelle: marinetraffic.com
Um 1200 legte die Fregatte „Lübeck“ in der Marinebasis Rota wieder ab und nahm Kurs aufs Mittelmeer.

Um 1600 passierten sie mit 24 kn die berühmte Meerenge zwischen den Kontinenten Europa und Afrika.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*