Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Bestand an Ätzplatinen

Moin liebe Modellbauer

Leider gehen mir nach und nach die Ätzplatinen zu den Modellbaubögen aus, wie es aktuell für die Fregatte Klasse 122, die Schnellboote 143A und für die „Neuwerk“ geschehen ist. Die Nachbestellung habe ich bereits Anfang Oktober 2021 geordert, aber mir ist hierfür leider noch kein Liefertermin bekannt. Gleiches gilt für die neuen Platinen der Lotsenboote und für das Jubiläumsmodell, deren Modellbaubögen trotzdem am 8.Februar veröffentlicht werden.

Auch die noch vorhandenen Ätzplatinen sind im Bestand meist einstellig, so dass ich für diese Platinen eine weitere Nachbestellung tätigen werde, die hoffentlich rechtzeitig produziert und geliefert wird.

Ich bitte um Entschuldigung für diesen nicht in meinen Händen liegenden Engpass an Ätzplatinen.

Jabietz
(Andreas Jacobsen)

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Herzlichen Dank und Frohe Weihnachten

Liebe Modellbauer

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für Ihre/Eure tolle Unterstützung meines Kleinverlages bedanken.
Dieses Jahr war erneut ein erfolgreiches Jahr in der noch kurzen Geschichte des KvJ-Verlages.

Im Jahr 2021 habe ich bisher „nur“ das Schwimmdock mit der zugehörigen Ätzplatine veröffentlicht. Hier ein Bild mit der im Dock befindlichen „Neuwerk“, die gesondert zu bestellen wäre.

Neuwerk im Dock

Im Konstruktionsbüro ging es nach dem Dock mit dem Jubiläumsmodell weiter, welches am 8.Februar 2022 erscheinen wird. Zuvor hatte ich noch einen kleinen „Grauen“ angekündigt, der in der Konstruktion allerdings nicht über den Rumpf hinaus gekommen ist. Als neuer Modellbaubogen sind anschließend die aktuellen Lotsenboote aus Kiel und Travemünde fertig geworden. Die darauf folgende Konstruktion des Leuchtturms Kiel könnte sich bis zum Verkaufsstart noch etwas hinziehen. Nach dem Leuchtturm hatte ich die Konstruktion der Fregatte „Hamburg“ fortgesetzt, aber ziemlich schnell auf Grund fehlender Detailfotos vom Hangar wieder unterbrochen. In der folgenden Konstruktionspause, die (eigentlich) immer noch anhält, habe ich für mich begonnen ein Kranfahrzeug zu bauen, dessen Baufortschritt in meinem Blog zu verfolgen ist. Des Weiteren nehme ich aktuell an einem Modellbauwettbewerb bei „Die Kartonmodellbauer“ teil. Momentan macht mir das Basteln von Fahrzeugen – im Wettbewerb baue ich übrigens einen Lancia Delta HF integrale – einfach mehr Spaß als Schiffe oder ähnliches zu konstruieren.

Weil die Lieferung der Anfang Oktober bereits georderten Platinen für die Lotsenboote und für das Jubiläumsmodell noch nicht angekündigt ist, gehe ich davon, dass es die Platinen dieses Jahr nicht mehr zu mir schaffen werden. Gleiches gilt für einige nachbestellte Platinen, die bereits abverkauft sind oder nur einen ganz geringen Bestand aufweisen. Insofern kündige ich die Lotsenboote mit der Veröffentlichung des Jubiläumsmodells im Februar an – das sollte wohl klappen. Wann es der Leuchtturm Kiel in meinen Online-Shop schafft ist noch nicht abzusehen. Was danach kommt, und wann etwas kommt, kann ich auch nach einem Update meiner Glaskugel nicht sagen.

Ich wünsche allen Kunden und Freunden meines Verlages …

… und wünsche mir im Modellbaubereich für das neue Jahr, dass sich die Möglichkeiten von Treffen und Ausstellungen wieder deutlich verbessern.

Nun wünsche ich alles erdenklich Gute für das neue Jahr 2022 insbesondere viel Gesundheit und Zufriedenheit.
Andreas Jacobsen

Veröffentlicht am 3 Kommentare

Verzögerung bei der Platine zum Schwimmdock

Liebe Modellbauer

Auf Grund der Corona-Situation ist es in der von der Firma Saemann beauftragten Ätzerei wegen geänderter Arbeitsabläufe – es arbeitet weniger Personal gleichzeitig – und wegen der dadurch entstandenen größeren Auslastung zu Lieferverzögerungen gekommen. Das Lieferdatum der Ätzplatine zum Schwimmdock ist somit vollkommen offen.

Weil ich den Kartonmodellbaubogen erst anbieten möchte, wenn auch die Platine bei mir konfektioniert ist, verzögert sich auch das Veröffentlichungsdatum des Bogens.

Ich bitte höflichst um Verständnis, aber in dieser Zeit lassen sich solche Unwägbarkeiten leider nicht vermeiden.

Liebe Grüße aus Travemünde
Andreas Jacobsen

NACHTRAG (27.05.2021):
Die Platinenlieferung ist für den 31.5. angekündigt. Da ich jetzt für drei Wochen Urlaub mache, ist der Verkaufsstart des Modellbaubogens und der Platine hier im Shop für den 24.Juni 2021 geplant.

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Korrektur Bauanleitung MZS „Neuwerk“ Abb.22

Ein Modellbauer hat sich bei mir gemeldet, dass er Probleme beim Bau des Peildecks der „Neuwerk“ bekommen hat. Daraufhin habe ich festgestellt, dass der Text zur Abb.22 in der Bauanleitung fehlerhaft und vielleicht auch etwas zu ungenau ist. Hier ist die Korrektur zum Anleitungsbild 22 des Mehrzweckschiffs „Neuwerk“…

MZS Neuwerk Bauanleitung Abb.22

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Herzlichen Dank

Moin Moin

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Bestellern bedanken, die an der Rabattaktion „portofrei … statt Mannheim“ teilgenommen haben. Die Resonanz und das Bestellaufkommen waren für mich so überwältigend (in Mannheim wäre die Hälfte der Modelle ausverkauft gewesen), dass ich es beinahe verpasst hätte neue Versandtaschen, Klemmmappen und auch Modellbaukarton samt Patronen zu bestellen, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Des Weiteren bin ich froh, dass ich beide Drucker wieder in Betrieb habe, ansonsten wäre es definitiv zu Lieferverzögerungen gekommen.

DICKES DANKE
an meine Kunden


Liebe Grüße und bleibt weiterhin gesund und vorsichtig

Andreas Jacobsen

 

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

„Alles neu, macht der Mai“

Moin Moin

Wer hätte vor etwas über 3 Jahren gedacht, dass ich heute bereits 8 Kartonmodellbaubögen in meinem Kleinverlag herausgegeben habe und zwei weitere Modelle bereits in Arbeit sind. Zeit also, sich auch mal um den Shop zu kümmern und ihn für die künftigen Modellbaubögen zu ertüchtigen, ohne dass die Übersicht verloren geht.

Aus diesem Grund habe ich die bisherigen Modellbaubögen in die vier neuen Kategorien „Marineschiffe“, „Seeschiffe“, „Binnenschiffe“ und „Hafen“ verteilt. Des Weiteren habe ich eine Seitenleiste eingebaut, in der die letzten 5 Beiträge der Startseite, sowie der Warenkorb (wird erst angezeigt, wenn sich auch Waren darin befinden) und die Kategorienauswahl als Schnellwahl zur Verfügung stehen.

Startseite des "neuen" Shops

Eine letzte Änderung wird nach Ablauf der Rabattaktion „portofrei (statt Mannheim …)“ – eine Aktion initiiert vom Kartonmodellbauforum Kartonbau.de – Einzug finden.

Ab dem 25. Mai werde ich eine neue Versandkostenberechnung einführen, welche die Versandkosten nach Gewicht und Zielort/Land berechnet. Zu einer Bearbeitungsgebühr von 2,30 EUR (Verpackung, Teilnahme am Dualen System usw.) kommen die realen Portokosten der Deutschen Post bzw. DHL.

Beste Grüße, bleibt gesund und optimistisch
Andreas Jacobsen

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Ich biete kein Paypal mehr an

 

Liebe Kunden, liebe Modellbauer

Auf Grund zweier aktuell abgelehnter Fälle bei Paypal, bei denen ich meinen privaten Käuferschutz in Anspruch genommen habe, kann ich aus diesen Gründen auch hier im Shop keine Paypal-Zahlung mehr anbieten und bitte auch darum, mir keine Geldbeträge direkt zu senden. Für diesen Shop-Service habe ich bisher jedes Jahr über 100 EUR an Paypal-Gebühren bezahlt. Der Service selbst war es mir für meine Kunden bisher auch wert, aber wegen der abgelehnten Fälle unterstütze ich Paypal nicht mehr zu meinen Lasten und biete hier in meinem Online-Shop somit nur noch direkte Banküberweisung als Zahlungsmethode an.

Ich hoffe auf Ihr/Euer Verständnis.

Liebe Grüße
Andreas Jacobsen