Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Herzlichen Dank

Moin Moin

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Bestellern bedanken, die an der Rabattaktion „portofrei … statt Mannheim“ teilgenommen haben. Die Resonanz und das Bestellaufkommen waren für mich so überwältigend (in Mannheim wäre die Hälfte der Modelle ausverkauft gewesen), dass ich es beinahe verpasst hätte neue Versandtaschen, Klemmmappen und auch Modellbaukarton samt Patronen zu bestellen, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Des Weiteren bin ich froh, dass ich beide Drucker wieder in Betrieb habe, ansonsten wäre es definitiv zu Lieferverzögerungen gekommen.

DICKES DANKE
an meine Kunden


Liebe Grüße und bleibt weiterhin gesund und vorsichtig

Andreas Jacobsen

 

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

„Alles neu, macht der Mai“

Moin Moin

Wer hätte vor etwas über 3 Jahren gedacht, dass ich heute bereits 8 Kartonmodellbaubögen in meinem Kleinverlag herausgegeben habe und zwei weitere Modelle bereits in Arbeit sind. Zeit also, sich auch mal um den Shop zu kümmern und ihn für die künftigen Modellbaubögen zu ertüchtigen, ohne dass die Übersicht verloren geht.

Aus diesem Grund habe ich die bisherigen Modellbaubögen in die vier neuen Kategorien „Marineschiffe“, „Seeschiffe“, „Binnenschiffe“ und „Hafen“ verteilt. Des Weiteren habe ich eine Seitenleiste eingebaut, in der die letzten 5 Beiträge der Startseite, sowie der Warenkorb (wird erst angezeigt, wenn sich auch Waren darin befinden) und die Kategorienauswahl als Schnellwahl zur Verfügung stehen.

Startseite des "neuen" Shops

Eine letzte Änderung wird nach Ablauf der Rabattaktion „portofrei (statt Mannheim …)“ – eine Aktion initiiert vom Kartonmodellbauforum Kartonbau.de – Einzug finden.

Ab dem 25. Mai werde ich eine neue Versandkostenberechnung einführen, welche die Versandkosten nach Gewicht und Zielort/Land berechnet. Zu einer Bearbeitungsgebühr von 2,30 EUR (Verpackung, Teilnahme am Dualen System usw.) kommen die realen Portokosten der Deutschen Post bzw. DHL.

Beste Grüße, bleibt gesund und optimistisch
Andreas Jacobsen

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Ich biete kein Paypal mehr an

 

Liebe Kunden, liebe Modellbauer

Auf Grund zweier aktuell abgelehnter Fälle bei Paypal, bei denen ich meinen privaten Käuferschutz in Anspruch genommen habe, kann ich aus diesen Gründen auch hier im Shop keine Paypal-Zahlung mehr anbieten und bitte auch darum, mir keine Geldbeträge direkt zu senden. Für diesen Shop-Service habe ich bisher jedes Jahr über 100 EUR an Paypal-Gebühren bezahlt. Der Service selbst war es mir für meine Kunden bisher auch wert, aber wegen der abgelehnten Fälle unterstütze ich Paypal nicht mehr zu meinen Lasten und biete hier in meinem Online-Shop somit nur noch direkte Banküberweisung als Zahlungsmethode an.

Ich hoffe auf Ihr/Euer Verständnis.

Liebe Grüße
Andreas Jacobsen

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

2 Jahre Kartonmodelle von Jabietz

Wer hätte das gedacht … es ist tatsächlich schon wieder zwei Jahre her, dass ich diesen Shop eröffnet habe.

An dieser Stelle bedanke ich mich bei allen Modellbauern, die meinen Shop durch den Kauf eines Modellbaubogens unterstützt haben. Dabei gehen der Dank auch ins Ausland wie in die Schweiz, Österreich, Niederlande, Frankreich und Türkei, ja sogar nach Japan und Alaska.

Ich bedanke mich auch bei meinen Kontrollbauern für ihre investierte Freizeit, in der sie andere Modelle nicht fortführen konnten und mich bei meinen Modellen unterstützt haben.

Für die Zukunft kann ich mitteilen, dass es auf jeden Fall weitergeht und das mit zwei geplanten Modellen pro Jahr. Die Schnellboote der „Tiger“-Klasse werden samt Ätzteilplatinen wahrscheinlich im April an den Start gehen, spätestens aber im Mai bei der Kartonmodellbauausstellung in Mannheim erhältlich sein. Und wenn es weiterhin so gut läuft, dann kommt dieses Jahr zu Weihnachten das Forschungsschiff „Poseidon“ des GEOMAR in Kiel.

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Einzelbogenbestellung möglich

Liebe Modellbauer

KvJ bietet ab sofort mit einem einzigartigen Service die Möglichkeit an, einzelne Bögen der erhältlichen Kartonmodelle zu bestellen.

KvJ fände es sehr schade, wenn ein Modellbauer sich beim Basteln verschnitten haben sollte oder eine Baugruppe nicht so gut gelungen ist wie gewünscht. Ein zuvor gemachter „Sicherheitsscan“ zeigt nach dem Ausdrucken auf dem Heimdrucker jedoch immer andere Farben als der Originalbogen. Dem möchte KvJ sehr gerne Abhilfe schaffen und bietet einzelne Bögen der KvJ-Modelle bis hin zum kompletten Bogensatz zur Nachbestellung an.

Der Preis pro Bogen beträgt 1,75 EUR zuzüglich Porto.