Moin liebe Modellbauer

Ein ganz lieber Modellbaufreund (mein Namensvetter) aus der Schweiz, hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass der Bogen zwei kleine Fehler hat, die seiner Meinung nach nicht der Rede wert seien. Ich finde das allerdings schon und bin froh, dass er mir diese gemeldet hat, denn die Bögen des Leuchtturms, die ab dem 14.03.2022 bestellt werden, sind um diese beiden Fehler/Probleme bereinigt.
Mir ist solch eine Kritik immer sehr wichtig und ich reagiere auch darauf und antworte dem Modellbauer auf seine Meldung hin spätestens am nächsten Tag per Mail. Wenn ich schon diese im Kartonmodellbau seltene Möglichkeit einer permanenten Korrektur habe, dann will ich sie auch nutzen. Mit jeder dieser Meldungen werden meine Modellbaubögen perfekter und der nächste Modellbauer, der einen Bogen aus meiner digitalen Feder bestellt, freut sich um so mehr.

In diesem Fall handelt sich um die Bauteile 24g, die doppelt vorhanden sind, aber auf Grund der Fenster von der Wand 17 unterschiedlich sein müssten. In den korrigierten Bögen wird es 24g1 für die Vorderseite des Nebengebäudes geben und 24g2 für die Rückseite.

Des Weiteren ist das Auge am Schaft 27c des Ankers auf der Rückseite nicht vorhanden. So wie im folgenden Bild ist es richtig…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.