Bauberichte, Tipps und Tricks, Fotos und Infos
von Original und Fälschung

Blog-RSS-Feeds:

Beiträge Kommentare

Blog-Suche:

Blog-Kalender:

März 2020
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
  • Blog-Wetter:

    Lübeck-Travemünde
    20. September 2020, 13:20
    Wolkenlos
    15°C
    Gefühlte Temperatur: 17°C
    Aktueller Luftdruck: 1020 mb
    Luftfeuchtigkeit: 67%
    Wind: 1 bft ONO
    UV-Index: 3
    Sonnenaufgang: 06:59
    Sonnenuntergang: 19:19
    Mehr...
     
  • Blog-Counter:

    • 202671Insgesamt online:
    • 22Heute online:
    • 44Gestern online:
    • 380Letzte 7 Tage:
    • 974Aktueller Monat:
    • 0Jetzt online:
  • Blog-Spruch:

    Kein Mensch war ohne Grund in meinem Leben. Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

  • Blog-Länder:

    • Deutschland 130097
    • USA 22828
    • China 9113
    • Frankreich 2968
    • ??? 2840
    • Österreich 2145
    • Irland 2115
    • Niederlande 2096
    • Großbritannien 1515
    • Ukraine 1513
    • Russland 1363
    • Schweiz 1273
    • Japan 1172
    • Dänemark 841
    • Schweden 813
    • Kanada 696
    • Polen 570
    • Europa 526



    Korrekturen bei der Ankerwinde

    Publiziert in der Kategorie: Konstruktion Schnellboot 143A | 2 Kommentare
    (8 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
    Loading...

    Dem Modellbaufreund Robert Hoffmann, dem ich an dieser Stelle für die Hinweise danke, ist ein kleiner Fehler im Bogen und der Bauanleitung aufgefallen. Bei der Ankerwinde 19 ist die Baureihenfolge direkt oberhalb der Ankerkette falsch. Dadurch ergibt sich auch eine andere Bezeichnung der Bauteile. Hier ist die Korrektur für die Bauteile 19c und 19d…

    Im zugehörigen Text zur Abbildung 4 muss es heißen: „Bei Verwendung einer Miniatur-Ankerkette wird 19b2 durch 19b1 ersetzt.“
    Des Weiteren sind die Doppelkreuzpoller in der Bauanleitung nicht als optional erhältliche Ätzteile gekennzeichnet.