Bauberichte, Tipps und Tricks, Fotos und Infos
von Original und Fälschung

Blog-RSS-Feeds:

Beiträge Kommentare

Blog-Suche:

Blog-Kalender:

April 2019
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
  • Blog-Wetter:

    Lübeck-Travemünde
    17. September 2019, 03:06
    Bewölkt
    11°C
    Gefühlte Temperatur: 12°C
    Aktueller Luftdruck: 1020 mb
    Luftfeuchtigkeit: 82%
    Wind: 0 bft W
    UV-Index: 0
    Sonnenaufgang: 06:52
    Sonnenuntergang: 19:29
    Mehr...
     
  • Blog-Counter:

    • 174277Insgesamt online:
    • 5Heute online:
    • 57Gestern online:
    • 434Letzte 7 Tage:
    • 997Aktueller Monat:
    • 0Jetzt online:
  • Blog-Spruch:

    Wie viel Zeit verbringst du damit, über Sachen nachzudenken, die du nicht mehr ändern kannst?

  • Blog-Länder:

    • Deutschland 115273
    • USA 18886
    • China 3878
    • Frankreich 2662
    • ??? 2455
    • Irland 1980
    • Österreich 1931
    • Niederlande 1744
    • Großbritannien 1239
    • Ukraine 1225
    • Japan 1113
    • Schweiz 1091
    • Russland 999
    • Dänemark 761
    • Schweden 663
    • Kanada 636
    • Polen 513
    • Europa 507



    Fregatte „Lübeck“ – Reling auf dem Haupt- und Flugdeck

    Publiziert in der Kategorie: "Lübeck" | Kommentieren?
    (12 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
    Loading...

    Der letzte Bauabschnitt dieses Kartonmodellbaubogens beschäftigt sich hauptsächlich mit der Reling. Aber auch der Schraubenschutz und die Antenne kommen hier an Bord. Die Relingteile aus Karton werde ich natürlich durch die Ätzteile ersetzen.

    0455 - Fregatte 122 0456 - Fregatte 122

    Grundsätzlich „schweiße“ ich die Reling an ihren Stützen mit einem kleinen Weißleimtropfen auf das Deck. Sollte sich die Reling nicht an das Deck anschmiegen, dann beschwere ich es mit einem passenden Werkzeug.

    0457 - Fregatte 122 0458 - Fregatte 122

    Oben sieht man noch die aufgebrachten Weißleimtropfen … und auf dem folgenden Bild ist (eigentlich) nichts mehr davon zu sehen – zumindest, wenn man den normalen Betrachtungsabstand zu dem Modell einnimmt.

    0459 - Fregatte 122

    So ging es Stück für Stück um das Hauptdeck herum. An Backbordseite kommt als weitere Baugruppe noch eine Stelling (140) dazu.

    0460 - Fregatte 122 0461 - Fregatte 122 0462 - Fregatte 122

    0463 - Fregatte 122

    Beim Hubschrauberlandedeck gibt es mit der Hecklaterne (141d-f) und dem Flaggenstock (142) weitere markante Baugruppen.

    0464 - Fregatte 122