Bauberichte, Tipps und Tricks, Fotos und Infos
von Original und Fälschung

Blog-RSS-Feeds:

Beiträge Kommentare

Blog-Suche:

Blog-Kalender:

Mai 2020
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
  • Blog-Wetter:

    Lübeck-Travemünde
    28. Mai 2020, 23:25
    Bewölkt
    9°C
    Gefühlte Temperatur: 10°C
    Aktueller Luftdruck: 1030 mb
    Luftfeuchtigkeit: 87%
    Wind: -1 bft N
    UV-Index: 0
    Sonnenaufgang: 04:55
    Sonnenuntergang: 21:34
    Mehr...
     
  • Blog-Counter:

    • 196779Insgesamt online:
    • 48Heute online:
    • 56Gestern online:
    • 464Letzte 7 Tage:
    • 1743Aktueller Monat:
    • 0Jetzt online:
  • Blog-Spruch:

    Kein Mensch war ohne Grund in meinem Leben. Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

  • Blog-Länder:

    • Deutschland 126097
    • USA 22123
    • China 9091
    • Frankreich 2891
    • ??? 2704
    • Österreich 2105
    • Irland 2087
    • Niederlande 2032
    • Ukraine 1482
    • Großbritannien 1448
    • Schweiz 1220
    • Russland 1210
    • Japan 1166
    • Dänemark 816
    • Schweden 789
    • Kanada 681
    • Polen 554
    • Europa 519



    Alter Leuchtturm Travemünde

    Publiziert in der Kategorie: Konstruktion Leuchtturm Travemünde | 5 Kommentare
    (15 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
    Loading...

    Aktuell ist meine Lust, etwas an der Bauanleitung zur „Neuwerk“ zu tun, sehr mäßig. Als im Modellbauforum „Kartonbau.de“ ein neuer Wettbewerb mit dem Thema „Leuchtfeuer“ ausgerufen wurde, da kam mir meine 2016 begonnene Konstruktion vom Alten Leuchtturm Travemünde, dem dienstältesten Leuchtturm Deutschlands, wieder in den Sinn. Wo war die Datei gleich noch?

    Ok, die Linienstärken stimmten nicht mit den KvJ-Standards überein. Ebenso wenig gab es eine Nummerierung. Also: „reingehauen!“ Nach knapp zwei Wochen war der Turm fertig. Alter Leuchtturm Travemünde Alter Leuchtturm Travemünde

    Ich habe den Turm so konstruiert, wie er aktuell am Leuchtenfeld steht, d.h. nach seiner großen Renovierung 2003/2004, bei der ca. 1200 Backsteine ersetzt wurden. Außerdem hatte er eine neue Spitze mit neuem Dach bekommen. Weitere Informationen zum Leuchtturm sind im Internet zu finden … und später in meinem Modellbaubogen.

    Im nächsten Schritt kommt das „Hus Blinkfüer“ seitlich dran und noch etwas „Umgebung“; allerdings ohne das weiße Haus zur Linken. Außerdem hat der Turm auch noch ein paar Macken, die ich zwingend beseitigen muss.

    Hier ein Foto des Turms aus dem Frühjahr 2016